Home    News & Co    Wir    Die Hunde    Fotos    Zucht    Welpen    Die Rasse    Gesundheit
Bella   Yaris  Joy  Candy   Deckrüde Sam   Oma Aalyah    Oma Lissy    Opa Elliot
Zeitbegleiter  Seelenhunde

Lissy

Lissy (Biene von Tirol)

Unsere Schneekönigin - für immer in unseren Herzen.
*RIP*

Und plötzlich ist alles nichtig und klein... Man möchte die Welt anhalten und aussteigen.. Kanns nicht fassen, will es nicht wahr haben.. Und kann es schon mal gar nicht begreifen.

Vor 2 Wochen jagdte sie noch ihrn heiß geliebten Bällen hinterher.. und innerhalb 10 Tagen ist alles vorbei. Wir haben alles versucht.. Diagnostieren lassen, Urin, Blut, Röntgen, Biopsie... Am Ende war es diese eine Krankheit.. die Mensch und Tier auf so schlimme Art und Weise vor das Nichts stellt.. Die aus einem top fitten Hund, einen inoperabel kranken Hund macht.

 Alles was wir nun tun konnten, war uns verabschieden. Bevor sie noch mehr leiden musste.

Am 17.10.2017 wurde sie Abends von unserem lieben Tierarzt Dr. Wallrafen zu Hause erlöst. Gehalten, gestreichelt von ihren 2 Familien und dem Arzt unseres Vertrauens. Wir sind so dankbar, daß Dr. Wallrafen an unserer Seite war, er kam.. leidete mit uns und begleitete uns alle liebevoll durch diesen letzten Akt... Erklärte alles und tröstete uns.... Danke dafür!

Lissy wurde 10 1/2 Jahre. Wir danken dir für wundervolle 7 Jahre bei uns... Die letzten 1 1/2 hast Du als 2 Familienhund bei uns und nebenan bei Tiffa und Sascha gelebt. Du hattest so viel zu geben, daß reichte mind. für diese 2 Familien. Und für alle lieben Menschen die Du in deinem viel zu kurzen Hundeleben "berührtest"

Du hinterlässt nun 2 trauernde Familien und viele viele Menschen die dich sehr lieben und vermissen werden.

Die nächsten Menschen kamen um Dich zu verabschieden, sogar Wache wurde vor der Haustür gehalten, wärend Du ruhig und friedlich einschliefst.

Wir dachten Du überlebst hier mind. Elliot und Aalyah.. wirst 15..16.. Jahre alt. Aber nein Du wirst von dieser heimtückischen Krankheit aus deinem erfüllten, tollen Leben gerissen :(

Dich zu beschreiben fällt schwer.. ist gar unmöglich.. denn Du warst einer dieser besnderen Hunde die anders waren... man meinte manchmal fast Menschlich... Aber jeder der Dich kannte weiß es...

Mach es gut wo immer Du nun auch bist... Du lebst ewig weiter in unseren Herzen und in deinen Kindern, Enkelkindern.............

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich noch bei Sascha und Tiffa bedanken. Aus einer spontanen Eingebung (nen Hund zum Spazieren) wurde ein 2 Familienhund. Lissy konnte so noch mal ein extra an Extra genießen.. Sie alleine die 1. Geige.. Verwöhnt, geliebt, viel Spaß, Spiel... Liebe Liebe Liebe und Aufmersamkeit nur FÜR SIE ALLEINE. Danke!

 

************************************

Natürlich bleibt Lissys seite wie sie war auch bestehen:

 

Fisch

20.02. - 20.03.
Ein Fische-Hund ist melancholisch und romantisch veranlagt. Zuneigung geht ihm über alles. Umwerfend ist auch seine Kontaktfähigkeit!
Fische-Hunde sind Zaubertiere, aber von Frauchen/Herrchen niemals ganz zu durchschauen. Sie haben den 6. Sinn und können als Schutzengel ihre Menschen durchs Leben führen.

 

Biene von Tirol Rufname: Lissy geb. 19.03.2007
Lissy kommt von Elisabeth und bedeutet "die Gott verehrt"
Rasse: Weißer Schäferhund
MDR 1: +/+= frei
DM:
N/N = frei
MH: N/N = frei

HD: A/B-rechts
ED: frei 
Augen: frei
Haarlängenanalyse: L/l vererbt also stock und langstock
Blutgruppe: DEA 1.1 negativ (Lissy ist in der Lesia Tierklinik als Blutspender registriert.)
ZTP: 07.11.2010
DNA
Profil bei Laboklin hinerlegt

 

Lissy hatte 3 Würfe.

25 Welpen lebend geboren

3 im J Wurf tot

 

Lissy ist als erwachsene Hündin zu uns gekommen. Ihre Geschichte, bzw. wie sie zu uns kam könnt ihr unter Erfahrungen lesen. (Links unter dem Lissybutton). Wir haben lange überlegt ob wir eine erwachsene Hündin in unser Rudel und in unser zu Hause holen sollen. Immerhin haben wir ja auch Kinder.... Aber wir haben es gewagt.. und keine Sekunde bereut. Sie ist eine wirkliche Bereicherung für unsere Familie, unsere Kinder und für das bestehende Rudel... Nicht nur optisch ist sie ein anderer Schlag auch Charakterlich ist sie einfach ganz anders und doch passt sie hier super rein. Wir hatten auch Angst das unsere Stammhündin sie nicht akzeptieren könnte. Doch auch dies war unbegründet.. Die 2 haben lautlos die Rangfolge "besprochen" und so ist und bleibt Aalyah die Rudelführerin und Lissy orientiert sich an ihr und ordnet sich unter. Wobei Lissy eine Art "Erwachsenenstatus" auch bei Aalyah hat. So das sich beide Hündinnen akzeptieren und es nie zu Streitigkeiten kam. Als Lissy ihre ersten Welpen bekam konnte das ganze Rudel flott zu den Welpen kommen. Aalyah hat sich mit gekümmert und die Rolle der Tante eingenommen. Ab und an, hat Aalyah versucht sich als Mutter auf zu führen, das hat Lissy gekonnt ignoriert.. hat ihr quasi die kalte Schulter gezeigt nach dem Motte.. Du willst Baby sitten... bitte schön, dann geh ich :) So gab es selbst in der Welpenzeit keinen Zoff, keine Rangeleien, nichts... Aalyah gibt den Ton an.. und alle Tanzen nach ihrer Nase... So hat sich Lissy wirklich "eingefügt" und sich als der Ruhepool entpuppt den ich hier auch haben wollte... Sie geht Streitigkeiten aus dem Weg.. und bei jüngeren (Candy) regelt sie sogar den "Verkehr".... Es bleibt dabei... wir sind mehr wie begeistert und glücklich Lissy gefunden und zu uns geholt zu haben. Ihre Mutterrolle hat sie übrigens super gemeistert. Keine totale Übermutter... , sondern eine Instinktsichere Mutter, die weiß wann abgestillt wird, wann keine Welpenhinterlassenschaften mehr weg gemacht werden und wann die Kleinen ihre Mutter brauchen. Abends bringt sie gekonnt in der letzten Woche die Welpen in die Transportbox um dann flott raus zu hüpfen damit ich die Tür schließen kann.. Braves , schlaues Mädchen :) Aber für jede Hündin ist auch mal die Mutterrolle vorbei und so haben wir Lissy bei dem 3. Wurf kastrieren lassen. Der letzte Welpe lag tot in der Gebärmutter und wollte den Weg nicht von alleine nach draußen finden und so entschieden wir uns für eine Kastration bei der der tote Welpe mit hinaus genommen wurde. Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende.. so sagt man doch. Lissy hat sich aber nach einem düsseligen und einem noch müden Tag super erholt und man konnte am 3. Tag keinen Unterschied erkennen. Die Narbe versteckt sie fein zwischen ihrem Gesäuge... und die Haare am Bein wo die Braunüle lag.. wird auch bald zugewachsen sein.. Da Lissy die 5 Welpen vor der Kastration geboren hat, hatte sie die Kleinen auch sofort wieder angenommen als wir sie zu Hause wieder zusammen in die Wurfbox gelegt haben.. Ende gut alles gut! Nun genießen wir hoffendlich noch gaaaaaaaaaaaaaaaanz viele gemeinsame Jahre mit unserer Zaubermaus!

 

 

 

Ahnen:

 

Junior High Hope vom Werntal Nicky of white Mountain Austria Falco von Finn
Mansha`s Mankota Keswick
Copra Misstress vom Werntal Filou Devel von Schloß Rahe
Beauty von der Mainschleife

Doris-Day from the Smooth White

Willow Wood Chester Chase

Regelwise Panzer Blitzkrieg

Royal Grace of Willow Wood

Anka von den hessischen Kegeln

Flash von Royal Tahami

Assina white Lady von Schloß Felsberg

Züchter: Gudrun Waschgler

Geschwister: Baika, Baluga, Bambi, Bandit, Bärli, Basti, Bazi, Blanca, Brenda, Britney

 

Ausbildung und Erfolge:

 

Lissy kam schon sehr gut erzogen zu uns und wird weiter von mir selber ausgebildet, wenn sie so weit ist machen wir den Feinschliff für die BGVP noch auf unserem Hundeplatz.

Die erste Ausstellung hat Lissy auch schon mit mir gemeistert... Nur das Gebäude abtasten von einem fremden Menschen fand sie jetzt nicht so prickelnd... aber ansonsten zeigte sie sich ruhig und neugierig im Ring und stand, lief und zeigte sich prima :) Nun ist sie Niederlandesieger 2010 :)

Während dieser Ausstellung wurde Lissy auch Zuchttauglich geschrieben Danke Brigitte Eisermann vom IRJGV LG Niederrhein Gruppe MG. Zuchtrichterin und Zuchtwart.  Die sich die Zeit für uns genommen hat :)

 

Ausstellung am 5.12.2010

 

 

Heute war Lissy auf ihrer 2. Ausstellung und hat gleich 2 Titel abgesahnt. Die Richterinnen waren sehr angetan von Lissy und haben sie bestens bewertet.. Gerade das Lissy noch nicht sooooo lange bei uns ist konnten sie fast nicht glauben da sie so eine enge Beziehung zu mir hat und so aufmerksam ist.

 

Alle Bilder hier

 

Weitere Ausstellungen folgten 2011& 2013 und Lissy ist nun Profi im Ring :) Sie lässt sich problemlos von allen Richtern anfassen, egal ob männlich oder weiblich. Zeigt brav ihre Zähne auf Wunsch und steht einfach toll im Ring um sich zu präsentieren. So hat sie nun mehre V1 in der offenen Klasse. Und selbst 10 Wochen nach der Geburt ihrer 9 Welpen machte sie eine spitzen Figur in der Zuchthündinnenklasse!

 

ZTP Bericht:

 

 

Allgemeine Erscheinung/Beurteilung:

 

Die Hündin Biene ist eine sehr anhängliche und neugierige Hündin. Sie hat ein tadelloses Wesen. Fremden gegenüber ist sie zurückhaltend. Ich wünsche Frau Meier mit der Hündin viel Erfolg im Ring und alles Gute für die Zukunft.

 

 

Größe: 60 cm
Haare: dich anliegend mit dichter Unterwolle
Kopf: schmal mit sehr schöner Maske
Augen: dunkel braun- Mandelförmig
Gebiss: vollzahnig - Scherengebiss
Gebäude: schlank, sehr schönes Gebäude
Vorder-/Hinterhand: geradlinig - hinten sehr gute Winkelung
Rute: gut getragen, fein gebogen
Gangwerk: locker im Gang
Verhalten: zurückhaltend, sehr neugierig
Zucht-Richter/in: Brigitte Eisermann, IRJGV

 

Erfolge:

 

07.11.2010 Vorzüglich 1 CACIB Niederlandsieger 2010 + Int. Ausstellungssieger 2010 + Zuchttauglichkeitsprüfung
05.12.2010 V1 Rheinlandsieger2010
05.12.2010 V1 Adventsieger 2010
05.12.2010 Internationaler Champion
14.08.2011 V2 Vize Weltsieger Zuchthündinnenklasse
14.08.2011 Zuchtgruppe Platz 3 (weil wir am wenigsten Welpen hatten :-/ )
04.09.2011 V1 Weltsieger Zuchthündinnenklasse
04.09.2011 Sieger in der Koppelklasse mit Lissy, Biwa Leica, Cookie und Enya
18.03.2012 V1 Drei Länder Cup Sieger
18.03.2012 V1 Belgien Sieger
01.05.2012 V1 Europasieger
24.06.2012 Internationaler Champion
01.09.2012 V1 Niederrhein Sieger

 

 

Fotos: von Lissys Bruder Basti der heute Kerry heißt, Danke Heike Noak für die schönen Bilder und das nette Telefonat!

Fotos: Lissy mit Familie (Danke für die Fotos an Gudrun Waschgler)

Mama "Candy" Doris Day from the smooth white mit dem B Wurf (Lissy & Geschwister) und Halbbruder Adonis

Halbbruder Adonis mit Baby Lissy und Mama Candy (Doris Day from the smooth white)

 

-nach Oben-