Home    News & Co    Wir    Die Hunde    Fotos    Zucht    Welpen    Die Rasse    Gesundheit
Das Frauchen   Unsere Zucht   Mitwirkende    Der Anfang    Lesestube    Referenzen


Referenzen

Neben den Vorträgen und Seminaren die ich besuche, habe ich auch noch meine Referenzen. Eigentlich sind das ja meine Welpen und deren Besitzer :) Aber die findet ihr unter der Rubrik Welpen... Aber es gab oder gibt da auch Sachen zu zeigen die ein Züchter haben muss und die für einen Züchter werben.. Solche Dinge findet ihr hier.

Züchter des Monats bei Zucht-Portal.de Sachkundenachweiß Unser C Wurf in der Zeitung Unser C Wurf in der Zeitung
Züchter des Monats Zucht Portal Beitrag Sachkundenachweiß Zeitungsartikel Seite 1 Zeitungsartikel Seite 2
 

 

Zwingerschutz im WRK seit 2008-2010 Zwingerschutz im WSR 2010-2012 &  7/2015-7-2017 Zuchtwart im WSR 2010-2012 & 7/2015-7/2017 Zwingerschutz IHV e.V. 2012 - 2015 Zuchtwart im IHV e.V. seit 2012

Meine besuchten Seminare/Vorträge/Schulungen

2007

  1. Praktische Anatomie für Ausstellung und Zucht Dr. Lutz Salomon

  2. Von der Geburt bis zumAbsetzen - Neugeborenen-Medizin bei Welpen Dr. Lutz Salomon

  3. Das Canine Herpesvirus Dr. Lutz Salomon

  4. Genetik in der Rassehundezucht - Verbandsregularien Agnes Stadler

  5. Ein Welpe wird geboren- aus der Praxis in die Praxis VDH Akademie

  6. Der Hund in der Pupertät Dr. Ute Blaschke Berhold

  7. Angst Agressionsverhalten Thomas Baumann

2008

  1. Sozialer Bindungsaufbau Thomas Baumann

  2. Mehrhundehaltung Jan Nijboer

  3. Der MDR1 Defekt beim Hund Dr. Joachim Geyer

  4. Erkrankungen der Welpen VDH Akademie

  5. Fruchtbarkeitsstörungen bei Hunden VDH Akademie

2009

  1. Aggressionen beim Hund Jan Nijboer und Dr. Udo Gansloßer

  2. Hobbyzucht oder Profession)/Besteuerung des Hundezüchters VDH Akademie

  3. Die Anatomie des Hundes VDH Akademie

  4. Erste Hilfe für Hunde Dr. Ines Behne

  5. Happydog Tour 2009 Günther Bloch

2010

  1. Erziehungsformen bei Mensch und Hund - ein Vergleich Jan Nijboer

  2. Wieder sozial Mirjam Cordt

  3. Das Geheimnis großer Würfe Dr. Lutz Salomon

  4. Zwang in Erziehung und Ausbildung Thomas Baumann

  5. Erbkrankheiten, Inzucht, DNA Tests- Wichtige Kenntnisse der Genetik für eine gesunde Zucht und Milben Würmer, Flöhe & Co - Was tun bei Parasitenbefall des Hundes Dr. Lutz Salomon

  6. Aggression aus verhaltenstherapeutischer und biologischer Sicht Thomas Baumann & Dr. Udo Ganslosser

  7. Informationsabend zur Hundezucht - Fachvorträge 4 Fachärzte in der Lesia Academie DDorf

2012

  1. Spielen ernst genommen Jan Nijboer

  2. Willkommen im Leben - die ersten Tage, Wochen und Monate Jan Nijboer

  3. Geht`s auch friedlich - Leinenaggression und sonstige Pöbeleien Jan Nijboer

  4. Mehrhundehaltung mehr Spaß oder mehr Sorgen Jan Nijboer

  5. Mein Haus, mein Spazierweg, mein Mensch - Günther Bloch & Dr. Udo Gansloßer

  6. Erblich bedingte Erkrankungen von Gelenken & Knochen sowie die Rolle der Ernährung als wichtiger Umweltfaktor.  Reisekrankheiten des Mittelmeerraumes und Dermodikose beim Hund Dr. Ricarda Becker

  7. Von der Geburt bis zur Abgabe Teil 2 Infektionskrankheiten beim Welpen Dr. Ricarda Becker  und Hunde müssen spielen Sabine Wolff

2014

  1. Die Hormone des Hundes und sein Verhalten Alexander Probst

  2. Sperma Konservierung und Befruchtung mit Gefriersperma Dr. med. vet. C. Möhrke

  3. Epilepsie, Diabetis, Shunt - Ursachen, Behandlung und richtige Ernährung Dr. Ricarda Becker

2015

  1. Erbfehlerbekämpfung und Qualzucht - Dr. Pfof. Irene Sommerfeld-Stur


2016

  1. Vortrag von Jos de Bruin bei Lobo Pro auf dem Gelände. *Der Wolf in Deutschland* *Gemeinsamkeiten und Unterschiede im Verhalten von Wolf und Hund* Dabei 2 Wolfsjunge die wir beobachten konnten.

 

Meine Tätigkeit als Zuchtwartin:

Als Zuchtwart/anwärterin begann ich 2008. Die strenge Ordnung des WRK ließ mich erst eine ganze Menge Welpenabnahmen als Begleitung von Zuchtwarten und Tierärzten absolvieren. In der Zwischenzeit wechselte ich 2010 in den WSR Deutschland. Dieser ernannte mich nach Theoretischer, Praktischer Prüfung und 10 weiteren Wurfabnahmen unter Aufsicht zum Zuchtwart.

Diese Tätigkeit habe ich trotz Vereinswechsel weiter aufrecht erhalten und eine Weile bekleidete mich das Amt der Hauptzuchtwartin, welches ich aber im Zuge meiner letzten Schwangerschaft wieder abgab.

2012 bin ich in den IHV e.V. gewechselt und als Zuchtwartin tätig und freute mich jedes Mal wenn ich zur Welpenabnahme oder Zuchttauglichkeitsprüfung gerufen wurde.

Unter anderem besuchte ich als Zuchtwartin: Weiße Schäferhunde, Bolonka Zwetna, Golden Retriever, Chihuahuas, Rottweiler, Rodesian Ridgebacks, Dackel, Collies,  Akita Inus, Berner Sennen,  um nur ein Paar zu nennen.

Weitere Aufgaben sind vorrangig natürlich die Beratung von Züchtern und neuen Zuchtwarten wie Anwärtern. Trächtigkeitsbegleitung, Geburtshilfe und Nachsorge.

Auch werde ich zu Wurfstättenabnahmen wie Zwingerkontrollen gerufen bzw. geschickt.

Gerne stehe ich auch Züchtern anderer Verein bereit. Diese müssen sich aber bei ihrem Verein erkundigen ob sie Vereinsfremde Zuchtwarte zulassen.  Jungvereinen die noch keine eigenen Zuchtwarte habe biete ich meine Hilfe natürlich auch gerne an.

2015 landete ich wieder bei meinen Wurzeln.. im WSR Deutschland e.V. Nachdem der damalige 1. Vorsitzende hier anrief und mir den wiedereintritt anbot. Auch wenn ich im IHV gut aufgehoben war, freute mich dieses Angebot und ich willigte nach 2 Tagen Bedenkzeit ein.

 Dort habe ich dann natürlich weiter gezüchtet, aber auch meine Zuchtwartarbeit weiter betrieben. 2 Ausstellungen konnte ich erfolgreich mit über 50 Meldunge je Show für den WSR organisieren und leiten. Das hat mir sehr viel Freude bereitet.

Leider gab es ein paar Vorfälle im Verein, mit denen ich nicht mehr konform gehen konnte. (wer mehr wissen will. Kann mich gerne fragen) und so packte ich wie einige andere denen dies stank, die Koffer.  So ging es...

2017 auf die Suche nach einem neuen Dach. Dies fanden wir "Flüchtlinge" dann wieder im IHV. Für den ich auch in den letzten Jahren weiter tätig war als Zuchtwartin. Wir gründen im Oktober 2017 dort die WSIG e.V.

-nach Oben-